Vereinbarkeit ist Frauensache !!!??????? – Podcast Folge #2

Heute bekam ich einen Anruf von meiner berufstätigen Freundin, die gerade völlig überstürzt die Arbeit verlassen musste, um sich auf den Weg in die Krippe ihrer Tochter zu machen. Irgendetwas sei mit dem Fuß der Kleinen nicht in Ordnung und jemand müsse das Kind abholen. Da der Papa, der unweit der Krippe arbeitet, nicht von der Arbeit weg konnte, musste nun meine Freundin ihre Heimreise (1 Stunde mindestens mit Bus & Bahn) antreten, um mit der Tochter zum Arzt zu gehen.

Natürlich will man als Eltern in einer solchen Situation für das Kind da sein, aber wie geht es dann auf der Arbeit weiter? Meine Freundin macht gerade die Urlaubsvertretung für eine Kollegin und ist vor Kurzem erst von einer Geschäftsreise gekommen. Bei dem Unternehmen „brennt sowieso gerade die Hütte“ und meine Freundin ist durch ihr Organisationstalent und ihr Führungsvermögen (dass sie selbst sich leider noch nicht 100% eingesteht) unglaublich wichtig für die Firma in dieser Situation.

Sie selbst ist aus meiner Sicht eine absolute Macherin, die trotz 30-Stunden-Job, alles unter einen Hut bekommt und sicherlich bald Abteilungsleiterin wird. Hut ab! Nun rief mich also diese Freundin an und alles, was sie sagte war: „Vereinbarkeit ist keine einfache Sache. Vereinbarkeit ist eine Sch…-Aufgabe!“

Und genau das ist das Problem, wenn man Eltern wird. Ein Plan funktioniert nur so lange, bis er durcheinander geworfen wird. Mit einem umgeknickten Fuß kann das Kind natürlich morgen auch nicht in die Krippe – was macht man dann also?

Mein großer Tipp ist: Solange ihr ein Kleinkind habt, schafft Euch ein extrem großes Netzwerk!!! Eine Person reicht auf keinen Fall. Seid vorbereitet! Damit ihr mit gutem Gewissen arbeiten könnt, müssen es Personen sein, die das Kind mag und denen ihr vertrauen könnt. Ein gutes Netzwerk ist unbezahlbar und super wichtig für Vereinbarkeit. Meine Freundin hat für morgen schon eine Lösung gefunden – aber das klappt nur, wenn man sofort hilfsbereite, kinderliebe Menschen abklappern kann. Hat Person 1 Zeit oder Person 2? Außerdem: Arbeitslose oder Personen im Urlaub sind in solchen Momenten Goldwert!!!

Solche Erfahrungen machen viele Frauen von uns regelmäßig. Daher habe ich vor Kurzem angefangen, ein eBook über das Thema Vereinbarkeit zu schreiben. Ich habe viel recherchiert und Personen zu ihrem Alltag und Sorgen befragt. Seltsamerweise scheint das Thema Vereinbarkeit für die Männer nicht wirklich ein Problem zu sein. WIE KANN DAS SEIN?

Was dabei rausgekommen ist, erfahrt ihr in unserer neuen Podcast-Folge #2 „Ist Vereinbarkeit Frauensache???!!!

Bis ganz bald,

Tatjana

4 Antworten zu „Vereinbarkeit ist Frauensache !!!??????? – Podcast Folge #2“

  1. Samson

    Ist die Seite tot? Wann gehts weiter und wann gibts neue Folgen vom Podcast? Nett angefangen, aber anscheinend ist nach der zweiten Folge schon die Luft raus und irgendwie scheint das Ganze eingeschlafen …….

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    • Tatjana Rauls

      Hallo Samson, ja, du hast recht, ich habe ein wenig nachgelassen. Aber heute Abend kommt ein neuer Beitrag, der das Ganze ein wenig erklärt 😀 Danke Dir für dein Interesse und deine Geduld! Ich freue mich total, dass du den Podcast unterstützt!

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Tina Kokenbrink

    Hallo Frau Rauls, gibt es noch weitere Folgen vom Podcast? Das wichtigste ist ja bei einem Podcast, regelmäßig Content zu liefern, leider ist irgendwie gar nichts mehr zu hören. Wie geht es in Ihrer aktuellen Situation und wie geht es nun weiter? Grüße aus Berlin

    Gefällt mir

    Antwort
    • Tatjana Rauls

      Hallo Frau Kokenbrink, vielen Dank für Ihre Nachricht. Ich kenne mich tatsächlich auf Souncloud und anderen Podcast Portalen nicht aus und hatte den Eindruck, dass nicht wirklich viele Menschen an meinem Podcast interessiert sind. Hier und da spricht mich mal jemand darauf an, aber eher sporadisch. Ich scheine mich allerdings zu irren! Ich werde direkt etwas aufnehmen 🙂 Würden Sie mir verraten, was Ihnen an dem Podcast gefällt oder fehlt? Vielen, vielen Dank für Ihren Anschubser!!! 🙂

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: